Giovanni Orelli: 
Der lange WinterGiovanni Orelli: Der lange Winter Giovanni Orellis Erstling "Der lange Winter" wurde 1964 noch im Manuskript mit dem Veillon-Preis ausgezeichnet und machte den Tessiner Autor mit einem Schlag bekannt. Nüchtern und präzis schildert Orelli die Bedrohung eines kleinen Dorfes im Bedrettotal durch gewaltige Schneemassen und zeigt, wie "die vordergründige Realität sich allmählich in Versatzstücke auflöst und das Vertraute dem Unheimlichen weicht" (Alice Vollenweider). Die Bewohner müssen entscheiden, ob sie im Dorf bleiben wollen oder ob sie ins sichere Tal ziehen. Und da verlieren die Alten Einfluss, die Jungen setzen sich durch, voller Neugier auf das, was sie erwartet. Mit "Der lange Winter" verabschiedete sich Giovanni Orelli vom Bedrettotal, wo er aufgewachsen ist, ebenso wie von der Tessin-Idylle. » Zur Rezension...

unterkunft - alphütte

» Tessin

Tessin

Monte Comino
alphuettemontecomino.jpgMonte Comino im Centovalli Das Berggasthaus ist ideal für Studienaufenthalte, Seminare, Wandergruppen, Vereinsausflüge etc. und bietet entspannte Atmosphäre in mildem Klima mit reicher Alpenflora und -fauna. Die 3 behaglichen Schlafräume und das komfortable Massenlager sind einfach aber sehr heimelig eingerichtet und bieten dem Besucher Entspannung und Erholung. Fliessendes k/w-Wasser, Duschräume und moderne WC's gehören zum Angebot. Alla Capanna ist mit einer modernen Holz-Zentralheizung auch im Winter gemütlich. » Anfrage stellen...
CiaoLagoMaggiore.com | Casella Postale 517 | CH-6617 | Brissago | Schweiz | Impressum