Giovanni Orelli: 
Der lange WinterGiovanni Orelli: Der lange Winter Giovanni Orellis Erstling "Der lange Winter" wurde 1964 noch im Manuskript mit dem Veillon-Preis ausgezeichnet und machte den Tessiner Autor mit einem Schlag bekannt. Nüchtern und präzis schildert Orelli die Bedrohung eines kleinen Dorfes im Bedrettotal durch gewaltige Schneemassen und zeigt, wie "die vordergründige Realität sich allmählich in Versatzstücke auflöst und das Vertraute dem Unheimlichen weicht" (Alice Vollenweider). Die Bewohner müssen entscheiden, ob sie im Dorf bleiben wollen oder ob sie ins sichere Tal ziehen. Und da verlieren die Alten Einfluss, die Jungen setzen sich durch, voller Neugier auf das, was sie erwartet. Mit "Der lange Winter" verabschiedete sich Giovanni Orelli vom Bedrettotal, wo er aufgewachsen ist, ebenso wie von der Tessin-Idylle. » Zur Rezension...

immobilien

» Makler

Makler

Ginin
ginin.jpgAgenzia Immobiliare Ginin Zuerst hatten wir ein Baugeschäft. 1985 übernahmen wir, 5 Töchter das Geschäft von unserem Vater Giovanni Ferrari und gründeten Immobiliare Ginin. Wir wollten nicht nur bauen, sondern auch vermitteln. Bei uns finden Sie ein Rustico, Ferienwohnung, Ferienhaus, Villa oder ein Baugrundstück. » Weitere Informationen...
Lago Reisen
lago-reisen.de.jpgVerkauf von Immobilien am Lago Maggiore und am Luganer See in Italien und in der Schweiz. » Weitere Informationen...
CiaoLagoMaggiore.com | Casella Postale 517 | CH-6617 | Brissago | Schweiz | Impressum