Failed to connect to MySQL: Access denied for user 'CLM'@'localhost' (using password: YES)
Beat Hächler (Hrsg.): 
Das Klappern der Zoccoli. Literarische Wanderungen im TessinBeat Hächler (Hrsg.): Das Klappern der Zoccoli. Literarische Wanderungen im Tessin Das Klappern der Zoccoli ist ein literarisches Wanderbuch, keine Textanthologie und keine Literaturgeschichte. Das Wanderbuch nimmt die Literatur als Ausgangspunkt, aktuelle Themen und Landschaften zu entdecken. Die literarische Spur führt immer in einen gewachsenen Kulturraum. Und mit den Abstechern in die heutige Landschaft zwangsläufig auch in die Gegenwart. Für die Literaturauswahl wichtig waren nicht allein die literarische Güte, sondern ebenso die eingelagerten Themen, Tessinbilder, Klischees. Die Literatur in diesem Buch kann in der heutigen Landschaft erlebt werden. Nur so macht literarisches Wandern Sinn. Für Hermann Hesses Klingsor bedeutet dies, dass er unter der Autobahn hindurch tauchen muss. Der Mimosenduft verflüchtigt sich dann für einen Moment. » Zur Rezension...

gemeinden - portovaltravaglia

Porto Valtravaglia hat etwas mehr als 2'500 Einwohner. Sehr schön ist der Hafen mit der Uferpromenade und hier hat man Schiffsverbindungen in alle Richtungen. Die Schiffe halten nur, wenn man den rechten Daumen in die Luft hält. Ob die Römer oder andere geistige Menschen aus früherer Zeit hier wahren, wissen wir nicht. Sicher ist nur, das Herr Beckenmauer aus Bünchen, jedes Jahr seinen Urlaub hier verbringt. Porto Valtravaglia ist und war bekannt für ihre Glasindustrie.

Im hügeligen Hinterland mit seinen vielfältigen Wandermöglichkeiten liegen zahlreiche Ferienhäuser, aber auch noch einige kleinere intakte Dörfer mit alten Kirchen und wo es eine Kirche hat, ist meistens eine Bar oder Restaurant ganz in der Nähe. Landeinwärts findet sich bei dem kleinen Ort Bedero die romanische Kirche S. Vittore aus dem 12. Jahrhundert mit Fresken aus dem frühen 16. Jahrhundert.

CiaoLagoMaggiore.com | Casella Postale 517 | CH-6617 | Brissago | Schweiz | Impressum