Failed to connect to MySQL: Access denied for user 'CLM'@'localhost' (using password: YES)
Giovanni Orelli: 
Der lange WinterGiovanni Orelli: Der lange Winter Giovanni Orellis Erstling "Der lange Winter" wurde 1964 noch im Manuskript mit dem Veillon-Preis ausgezeichnet und machte den Tessiner Autor mit einem Schlag bekannt. Nüchtern und präzis schildert Orelli die Bedrohung eines kleinen Dorfes im Bedrettotal durch gewaltige Schneemassen und zeigt, wie "die vordergründige Realität sich allmählich in Versatzstücke auflöst und das Vertraute dem Unheimlichen weicht" (Alice Vollenweider). Die Bewohner müssen entscheiden, ob sie im Dorf bleiben wollen oder ob sie ins sichere Tal ziehen. Und da verlieren die Alten Einfluss, die Jungen setzen sich durch, voller Neugier auf das, was sie erwartet. Mit "Der lange Winter" verabschiedete sich Giovanni Orelli vom Bedrettotal, wo er aufgewachsen ist, ebenso wie von der Tessin-Idylle. » Zur Rezension...

gemeinden - lesa

Lesa liegt zwischen Stresa und Arona und ist eigentlich eine ganz normale Ortschaft. Die wenigen Touristen die sich nach Lesa verirren, schätzen aber den alten Ortskern mit den Bars und Restaurants, wo noch ausschliesslich italienisch gesprochen wird. Die Mailänder Bischöfe die hier im Mittelalter Ihren Gerichtssitz hatten, sind auch wieder abgezogen und seither ist die Folterkammer geschlossen.

Solcio, heute ein Ortsteil von Lesa, liegt am Südende des Schwemmkegels des Erno. Neben der Kirche San Rocco von 1830 mit ihrer großen Kuppel ist vor allem der Park der Villa Cavallini sehenswert und der Park ist öffentlich zugänglich. Bekannt ist Solcio auch für seine Schiffswerften. Wenn Sie hier eine Yacht kaufen, kriegen Sie auch einen Bootsplatz hier am Lago Maggiore (Auszug aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch AGB genannt).

Massino Visconti oberhalb von Lesa ist immer einen Ausflug Wert. In Massino Visconti haben Sie eine Panoramasicht auf den Lago Maggiore, Lago di Monate und den Lago di Varese.

CiaoLagoMaggiore.com | Casella Postale 517 | CH-6617 | Brissago | Schweiz | Impressum