Heinrich Bauregger: 
Tessin. Rother Wanderführer.Heinrich Bauregger: Tessin. Rother Wanderführer. Das Tessin, die "Sonnenstube der Schweiz", gehört zu den großartigsten Kultur- und Berglandschaften der Alpen. Es ist nicht nur ein Versprechen auf Sonne, sondern auch auf italienische Lebensart, auf mediterrane Flora und Fauna und auf eine vielgestaltige Bergwelt. Obwohl das Tessin mit dem Luganer See und dem Lago Maggiore die tiefsten Punkte der Schweiz aufweist, gehört es gleichzeitig zu deren gebirgigsten Regionen - viele Gipfel überschreiten immerhin die Dreitausendmetermarke! Wandern im Tessin, das heißt sich beide Zonen zu erschließen - die alpine Zone des nördlichen Teils, Sopra Ceneri genannt, und die mediterrane Zone des südlichen Teils, das Sotto Ceneri. Genussvolle Touren führen hinauf in die Alpregionen und zu den Aussichtsbalkonen über den Seen. Zum breitgefächerten Tourenrepertoir gehören außerdem großzügige Höhenwanderungen und Ausflüge in die verschwiegenen Täler der nördlichen Tessiner Alpen. Heinrich Bauregger, der Autor dieses Wanderführers, stellt dem Bergfreund insgesamt 50 Wanderungen vor, darunter auch die "Strada alta Leventina", einen der beliebtesten Weitwanderwege der Schweiz. Alle Tourenvorschläge werden detailliert beschrieben und durch ein farbiges Wanderkärtchen sowie ein Farbfoto illustriert. » Zur Rezension...

gemeinden - ghiffa

Ghiffa zu Füßen des Monte Cargiago, darf sich und einer üppigen Vegetation rühmen. Die Herstellung von Filzhüten aller Art bestimmte im 19. Jahrhundert die Entwicklung des Orts, die Hutmacher von Ghiffa besaßen Weltruhm. In einem Teil der ehemaligen Hutfabrik Panizza ist ein Museum der Hutmacherkunst (Museo del Capello) untergebracht. Ein lohnender Besuch: Die Sacro Monte della SS. Trinità di Ghiffa oberhalb im Ortsteil Ronco mit Wallfahrtskirche, drei kirchengroßen Kapellen und Kreuzweg aus dem 17. Jahrhundert liegt inmitten eines ausgedehnten Naturschutzgebietes von 200 Hektar. Dieses waldreiche Naturschutzgebiet um den Sacro Monte herum dient heute in erster Linie der Freizeitgestaltung mit Wanderwegen, einem Fitness-Parcours und einem Restaurant.

In Ghiffa gibt es viele Wassersportmöglichkeiten und ein Tenniszentrum. Fünf Golfplätze sind innerhalb von 15 bis 30 Autominuten zu erreichen.

CiaoLagoMaggiore.com | Casella Postale 517 | CH-6617 | Brissago | Schweiz | Impressum